• 0421 / 1611 2763 (Mo.–Fr. 09:00–16:00 Uhr)

  • Versandkostenfrei ab 40 EUR (DE)

  • Rechnungskauf möglich

FAQ für Autoren

Kann ich mein Buch bei Eslamica zur Veröffentlichung einreichen?

Natürlich, gerne lesen wir Ihr Manuskript und gehen ggf. zusammen mit Ihnen den Weg der weiteren Verarbeitung bis zur Veröffentlichung. Bitte senden Sie Ihr Manuskript an info@eslamica.de. Zu den formalen und inhaltlichen Voraussetzungen siehe unten. Fügen Sie in Ihre E-Mail einige Informationen und Beschreibungen über den Text ein und stellen Sie sich auch selbst kurz vor.

Wie gut muss mein Buch sprachlich sein, damit es angenommen werden kann?

So gut, wie möglich. Zwar durchläuft das Buch auch die verlagsinterne Korrektur, aber ein sprachlich solider Rohtext beschleunigt und vereinfacht die Weiterverarbeitung wesentlich.

In welcher Form reiche ich mein Buch ein, welche Formatierungen und Dateiformate muss ich beachten?

Idealerweise reichen Sie Ihr Buch als MS-Word-Datei oder als OpenOffice Datei ein (auch wenn Ihr Buch anschließend mit einem professionellen Buchsatzsystem verlegt wird).

Wie viele Seiten muss mein Buch haben, wie umfangreich muss es sein?

Wir geben den Umfang in der Anzahl der Worte an, da die Seitenanzahl natürlich von der Schriftgröße, Schriftart und vom Seitenlayout beeinflusst wird. Als Richtwert für eine minimale Anzahl setzen wir 10.000 Worte fest. Das entspricht ca. 25 DIN A4 Seiten in üblicher Formatierung. Natürlich können in begründeten Fällen auch Ausnahmen für kürzere Texte gemacht werden.

Eine obere Beschränkung gibt es nicht. Bei einem extrem langen Text kann es sich anbieten diesen in zwei Teilen herauszugeben, dies ist aber eine Einzelfallentscheidung, die wir mit Ihnen gemeinsam treffen.

Welche inhaltlichen Bedingungen gibt es?

An erster Stelle steht die islamische Konformität und Relevanz, die wir beurteilen. Auch eine gewisse Attraktivität für unsere Leserschaft ist wichtig.

Verlegt Eslamica auch nicht-deutschsprachige Bücher?

Nein, alle Bücher von Eslamica sind ausschließlich deutschsprachig. Eine Ausnahme bilden nur Texte, bei denen das arabischsprachige Original einen klaren Mehrwert hat (Qur’an-Verse, Du’as, Ahadith....). Aber auch bei diesen muss jeweils die deutsche Übersetzung dabeistehen.

Was geschieht mit dem eingereichten Text, wie sieht der gesamte Verlegungsprozess aus?

Nachdem alle relevanten Fragen, insbesondere die Eignung des Textes und rechtliche Fragen geklärt sind und Ihre Vergütung (s.u.) durch einen Vertragsabschluss festgelegt ist, durchläuft Ihr Text den folgenden Weg: 

Nach einer ersten formalen Prüfung werden Sie möglicherweise gebeten einige Änderungen durchzuführen. Allein daher lohnt es sich schon vor abgeschlossener Einreichung mit uns Kontakt aufzunehmen, um Ihre Arbeit zu verringern. Damit ist Ihre Arbeit getan. 

Anschließend wird Ihr Text von mehreren Korrektoren gelesen und geprüft, sowohl auf formaler Ebene (Orthografie, Grammatik), als auch auf inhaltlicher Ebene. Nach diesem Korrekturprozess wird Ihr Text mit einem professionellen Buchsatzsystem gesetzt und zum Probedruck freigegeben. Nach der verlagsinternen Abschlussprüfung wird Ihr Buch gedruckt, eingelagert und veröffentlicht.

Ich möchte ein Übersetzungsprojekt starten und bei Eslamica einreichen. Sollte ich vorher nachfragen, ob es von Eslamica verlegt werden kann?

Das ist immer der sicherste Weg, sowohl was die Klärung rechtlicher Fragen betrifft, als auch die Eignung des Buches. Wenn Sie allgemein an einer Übersetzungsarbeit interessiert sind, dann wenden Sie sich doch einfach an uns mit einer kurzen Selbstbeschreibung, insbesondere Ihren islamischen Interessen und der möglichen Originalsprache des zu übersetzenden Werkes. Wir schlagen Ihnen dann geeignete Bücher zur Übersetzung vor.

Muss ich selbst einen Verkaufspreis festlegen?

Nein, das übernehmen wir. Der Verkaufspreis hängt wesentlich vom Umfang Ihres Buches, von der äußerlichen Gestaltung (Farbfotos, fester Einband etc.), sowie von weiteren Faktoren ab.

Was ist mit den Urheberrechten bzgl. der von mir verwendeten Texte und Bilder, ich kenne mich da nicht genau aus.

Wir klären diese Fragen für Sie. Bitte fragen Sie uns aber im Zweifelsfall im Voraus, damit Ihre Arbeit (z.B. Übersetzung) nicht vergebens ist.

Wird mein Buch oft verkauft werden?

Das hängt i.W. von Ihrem Buch selbst ab, einige Bücher verkaufen sich schwierig oder laufen erst nach Monaten so richtig an. Andere sind schon von Anfang an sehr beliebt. Solange aber ein minimales Kundeninteresse besteht, werden wir Ihr Buch immer weiter drucken und anbieten.

Werde ich viel verdienen?

Reich werden Sie sicher nicht werden, aber bei einem guten Buch (oder mehreren Büchern) wird Ihnen inschallah eine gute jährliche Provision ausgezahlt. Wir legen Ihre Provision üblicherweise pro verkauftes Buch fest.

Erhalte ich Freiexemplare und kann ich selbst darüber hinaus mein Buch zu vergünstigten Konditionen kaufen?

Ja, jeder Autor/Übersetzer erhält fünf Freiexemplare. Außerdem werden ihm 20% Rabatt beim Erwerb weiterer Exemplare seines Buches gewährt.

Wird mein Buch auch als eBook veröffentlicht?

Dies ist ggf. möglich und langfristig (auf Jahre) beabsichtigt. Auch an diesen Verkäufen werden Sie jeweils pro Verkauf beteiligt. Beachten Sie aber bitte, dass der eBook-Markt bisher bei unserer Leserschaft nur eine sehr untergeordnete Bedeutung hat.

Kann ich den Text noch an anderer Stelle selbst verwerten, also z.B. ins Internet stellen oder sonst wie auf anderem Wege vertreiben?

Nein, sämtliche Verwertungsrechte werden vertraglich an Eslamica übergeben. Sie erhalten dann alljährlich Ihre Verkaufsprovison. Natürlich kann man aber im Einzelfall über Textverwertungen an anderer Stelle sprechen.

Zuletzt angesehen